Die 8 besten Litecoin Wallets

0
119

Litecoin war der weltweit erste Altcoin und erlebte in den letzten 12 Monaten einen regelrechten Hype. Deshalb wollen wir uns einmal ansehen, welche Möglichkeiten es gibt, Litecoin sicher und einfach auf Wallets zu speichern.

Grundsätzlich sehen wir uns bei Tutorialbox an, wie die Wallets in den folgenden Kategorien abschneiden:

  • Kompatibilität: Kompatibel mit unterschiedlichen Systemen
  • Benutzung: Benutzeroberfläche zur einfachen und schnellen Nutzung
  • Entwickler Community: aktive Entwickler
  • Backup & Security: Seed Recovery und Pin Codes
  • Private Keys: Eigene Steuerung der Keys

Die 8 besten Litecoin Wallets

1. Ledger Nano S (Hardware Wallet)

Der Ledger Nano S ist die einfachste und sicherste Möglichkeit, Litecoin aufzubewahren. Er landete auf unserem Test der 3 besten Hardware Wallets auf Platz 1.

Er bietet die Möglichkeit, die Private Keys selbst zu erstellen und offline zu speichern. Der Ledger hat einen OLED Screen, Recovery Seeds und Pin Codes. So können die Coins hergestellt werden, wenn der Ledger verloren geht, zerstört oder geklaut wird.

Aktuell erlaubt der Ledger Nano S das Speichern folgender Coins:

  • BTC – Bitcoin
  • ETH/ETC – Ethereum/Ethereum Classic
  • XRP – Ripple
  • LTC – Litecoin
  • DOGE – Dogecoin
  • ZEC – Zcash (Z-addresses not supported)
  • DASH – Dash
  • STRAT – Stratis
  • KMD – Komodo
  • (bald) XMR – Monera

Ledger Nano S jetzt kaufen


 

2. Trezor (Hardware Wallet)

Mit steigender Popularität von Kryptowährungen, erkannten die Hersteller die Notwendigkeit einer sicheren Möglichkeit, Coins zu speichern. So entstand die Hardware-Wallet Trezor der Firma SatoshiLabs.

Aktuell unterstützt Trezor 8 Kryptowährungen:

  • BTC – Bitcoin
  • ETH – Ethereum
  • ETC – Ethereum Classic
  • NMC – Namecoin
  • LTC – Litecoin
  • DOGE – Dogecoin
  • ZEC – Zcash
  • DASH – Dash

Durch den OLED-Screen wird das kleine, handliche Gerät navigiert.

Noch mehr tolle Eigenschaften des Trezor: 

  • Sicherheit durch einen neunstelligen Pin oder einen Recovery Seed (24 Wörter)
  • einfache und intuitive Bedienung

Trezor hier bestellen


 

2. Exodus (Desktop)

Exodus ist eine desktop-basierte Wallet, die 2015 von JP Richardson und Daniel Castagnoli ins Leben gerufen wurde. Exodus ist kostenfrei und unterstützt die wichtigsten Kryptowährungen.

Die innovative Benutzeroberfläche von Exodus ist übersichtlich und wenn wir ehrlich sind, auch sehr schön anzusehen. So zeigt dir ein Kuchendiagramm in der Mitte immer eine schnelle Übersicht über deine Wallet.

Natürlich zählen neben dem ansprechenden Design auch andere Dinge, wie z.B. 

  • hohe Sicherheit durch einen Recovery Seed
  • keine Registration und kein Identitätsnachweis notwendig
  • Unterstützung von 11 Kryptowährungen
  • Integration von ShapeShift

Exodus ist für Windows, Mac und Linux verfügbar.

Exodus hier downloaden


 

4. Jaxx (Mobile and Desktop Wallet)

Jaxx ist eine der populärsten Wallets, die viele Währungen sicher speichern kann.

Die Wallet untersützt neben Litecoin 14 weitere Kryptowährungen und ermöglicht, wie bei einer Hardware-Wallet, die Herstellung der Coins durch den Recovery Seed. In Jaxx können die Private-Keys jederzeit importiert und exportiert werden.

Die Integration von ShapeShift.io ermöglicht den direkten Tausch von Währungen innerhalb der Wallet, was die Benutzung von Jaxx unglaublich effektiver und einfacher macht.

Das Interface der Wallet ist einfach zu bedienen.

Jaxx ist folgermaßen verfügbar: 

  • Desktop (Windows, Mac OS, Linux)
  • Browser Extension (Chrome, Firefox)
  • Mobile/Tablet (iOS, Android)
  • Bald verfügbar: Hardware Wallet

Jaxx hier downloaden


 

5. LoafWallet (Mobile)

LoafWallet ist die erste Wallet für iOS und aktuell (noch) nicht für Android verfügbar. Interessanterweise wurde die App von Charlie Lee, dem Gründer von Litecoin, herausgebracht. Das stärkt natürlich das Vertrauen.

LoafWallet ist eine Open-Source Wallet, die es dir wie sehr viele andere Apps erlaubt, die Wallet durch einen Recovery Seed wiederherzustellen.

Zudem können durch die Anbindung an Coinbase direkt über die App Litecoin gekauft werden.

LoadWallet hier downloaden


 

6. Litecoin Core (Desktop Wallet)

Litecoin Core ist die offizielle App von Litecoin. Sie wird von dem Entwicklerteam „Litecoin Association“ gepflegt.

Die Private Keys werden direkt auf dem Computer gespeichert, also an dem Ort, an dem sich auch die Wallet befindet.

Die Core Wallet synchronisiert mit der kompletten Wallet, was bis zu mehrere Tage dauern kann.

Verfügbar für Windows, Mac und Linux.

Litecoin Core jetzt downloaden


 

7. Electrum-LTC (Desktop Wallet)

Electrum synchronisiert sich dagegen nicht mit der kompletten Blockchain. Es verfügt über die Verwendung des Recovery Seeds und ist läuft unter SegWit.

Electrum ist verfügbar für Windows, Mac OSX und Linux.

Electrum-LTC jetzt downloaden


 

8. Liteaddress (Paper Wallet for Litecoin)

Der einfachste, aber auch einer der unsichersten Wege in unserer Liste, ist eine gewöhnliche Paper Wallet.

Auf der Website liteadress.org kannst du deine eigene Paper Wallet inkl. private/public keys erstellen.

Fazit: Die 8 besten Litecoin Wallets

Litecoin existiert nun schon seit einigen Jahren. Seit 2017 gehört die Kryptowährung immer einmal wieder zu den Top5, mindestens aber zu den Top10. Durch die SegWit-Aktivierung und die vielversprechenden Möglichkeiten, wird Litecoin vermutlich noch lange Zeit in dieser Reihe präsent sein.

Wir sind uns sicher, dass viele an dieser Währung interessiert sind. Nun hast du auch ein paar Möglichkeiten, Litecoin sicher und einfach auf Wallets zu speichern.

Wir von Tutorialbox werden Litecoin weiterhin im Auge behalten und diese Liste möglicherweise aktualisieren. Sei gespannt!


 

Du möchtest weiter in die Welt der Kryptowährungen eintauchen?

Hier kannst du mit Kryptowährungen traden.

Hier kannst du deine Coins sicher auf einer Hardware-Wallet speichern.

Hier kannst du Kryptowährungen ganz einfach kaufen.

Hier kannst du schnell und günstig Coins wechseln.