Wie du in wenigen Minuten eine Facebook Werbeanzeige schaltest

0
151
Facebook Werbeanzeige erstellen

Facebook Werbeanzeigen sind beliebt und einfach zu erstellen. Wie du in wenigen Minuten deine erste Facebook Werbeanzeige erstellen, schalten und ausliefern kannst, erfährst du in dieser Schritt für Schritt Anleitung.


1. Der Werbeanzeigenmanager

Im rechten, oberen Rand auf Facebook findest du im Menü den Reiter „Werbeanzeigen erstellen“.

Du wirst in eine Übersicht weitergeleitet. Mit einem Klick auf den Menüknopf oben links erhältst du eine Übersicht aller Funktionen. Um deine Werbeanzeige zu erstellen, klicke auf „Werbeanzeigenmanager“.

Facebook Werbeanzeigenmanager
Der Facebook Werbeanzeigenmanager

Hier siehst du zwei Kampagnen, die ich gestern gestartet habe. Wir erstellen nun eine neue Werbeanzeige. Klicke dazu auf „Werbeanzeige erstellen“.

Facebook Werbekampagnen
Facebook Werbekampagnen

2. Kampagne erstellen

Zuerst solltest du dir überlegen, was du mit deiner Werbeanzeige erreichen möchtest. Die meisten entscheiden sich für „Traffic“, da sie durch Facebook Besucher auf ihre Webseite bringen wollen. Mit den restlichen Begriffen musst du dich vorerst nicht beschäftigen.

Kampagne erstellen
Kampagne erstellen

3. Anzeigengruppe bearbeiten

Jetzt folgt der wichtigste Schritt, denn hier geht es darum, zu entscheiden, wen wir mit der Anzeige eigentlich erreichen möchten. Zuerst entscheiden wir uns, wohin wir den Traffic leiten möchten.

Traffic Auswahl
Traffic Auswahl

Danach erstellen wir unsere Zielgruppe, also diejenigen, die unsere Anzeige sehen sollen. Je nachdem, welches Produkt wir haben, sollten wir dementsprechend auch unsere Anzeige an genau diese Zielgruppe ausrichten, sodass wir diejenigen erreichen, die sich für unsere Anzeige interessieren.

Folgende Idee für diese Anzeige: Wir suchen jemanden, der sich für Facebook Business interessiert, d.h. für Werbung, Social Media usw.

Das könnte ein Social Media Manager einer Firma sein, der mindestens 27, höchstens 47 Jahre alt und männlich ist. Er kommt aus Deutschland und spricht auch deutsch.

Facebook Zielgruppenauswahl
Facebook Zielgruppenauswahl

Im „detaillierten Targeting“ können wir Interessen einrichten, an die sich unsere Anzeige richten soll. In diesem Fall wählen wir einfach „Facebook Business“. Besitzen wir bereits eine Seite bei Facebook, so können wir diese über „Verbindungsart hinzufügen“ direkt einrichten. Das bedeutet, dass auch diejenigen, die diese Seite bereits mit „Gefällt mir“ markiert haben, die Facebook Werbeanzeige sehen werden, vorausgesetzt sie passen in unsere definierte Zielgruppe.

Die passende Platzierung wählen

Nun entscheiden wir, wo unsere Anzeige geschaltet werden soll. Unter „Platzierungen“ definieren wir das selbst, denn wir möchten die Anzeige ausschließlich auf mobilen Geräten schalten.

Facebook Platzierungen
Platzierungen auswählen

Danach wir noch unser „Budget“ und unseren „Zeitplan“

Facebook Budget
Budget festlegen

4. Bild für Facebook Werbeanzeige einfügen

Als Nächstes erstellen wir das Format, also das Bild, unserer Facebook Werbeanzeige. Wir empfehlen dazu die Seite CANVA, auf der tausende Vorlagen einfach bearbeitet und gespeichert werden können.

Wir erstellen ein Bild, das aussagekräftig ist und passen es an unsere Zielgruppe an. Dazu eine Headline, die überzeugt und kurz ist, sodass die Zielgruppe daran hängen bleibt. Einen kurzen Text hinzufügen und die Werbeanzeige abschicken.

Bild erstellen
Bild einfügen

Die Facebook Anzeige wird geprüft und geschaltet. Bitte achte darauf, dass du in dein Bild nicht mehr als 20% Text einfügst, denn ansonsten sperrt Facebook deine Anzeige.

Warte außerdem 24 Stunden, bevor du deine Anzeige wieder bearbeitest, sonst verzögert sich die Auslieferung.

Die Daten deiner Werbeanzeige kannst du live im Werbeanzeigemanager verfolgen.