All-Inkl.com – Ein guter Internet Provider im Review

All-Inkl Internet-Provider

Hier ein Erfahrungsbericht zu All-Inkl.com, einem überschaubar großen und im Osten Deutschlands ansässigen Internet-Provider, bei dem ich seit 2002 zahlreiche kleine bis mittelgroße Projekte untergebracht habe. All-Inkl bietet erstklassigen Support und solide Server- und Hostingtechnik zu stabilen und fairen Preisen.

All-Inkl Internet-Provider

Vorwort, oder wie ich zu All-Inkl gekommen bin…

Am Anfang, so etwa 2002 suchte ich für die Band Cyrcus, Webspace und Domain in einem Paket, und außerdem einen Server auf dem man als Entwickler viele technische Möglichkeiten und möglichst wenige Einschränkungen hat. Ich bestellte einen Test-Account und war schon erstaunt wie schnell und unkompliziert das funktioniert hat. Binnen weniger Stunden hatte ich meine Scripte installiert und stellte fest das alles fehlerfrei funktioniert. Ich bestellte dann das heute noch bestehende und sogar im Preis gleich gebliebene Webspace-Paket „All-Inkl Privat“ , und auch die Freischaltung dieses Accounts verlief ziemlich glatt. Ich möchte in diesem Artikel weniger auf technische Details eingehen, sondern eher eine persönliche Gesamtbewertung zu All-Inkl abgeben und die Punkte hervorheben die mir am meisten gefallen. Here we go…

Manage your stuff: Members Area, KAS und Co.

All-Inkl stellt eine sauber organisierte Reihe von Tools und Admin-Backends zur Verwaltung der Projekte zur Verfügung, bisher in den Sprachen Deutsch und Englisch. Die Benutzeroberflächen sind simpel gestaltet, bieten aber dadurch eine sehr gute Übersicht in der man schnell findet was man sucht. Nach längerer Zeit kann man sehr schnell damit arbeiten. Die einzelnen Bereiche sind wie folgt aufgeteilt:

MembersArea
Das „Verwaltungs-Backend“, für Bankdaten, Tarifwechsel, Domainregistrierungen, Rechnungen, Webspace-Optionen und Statistiken. Hier können neue Domains sehr schnell und einfach registriert werden. Alle notwendigen Formulare sind als PDF verfügbar.

All-Inkl Members Area

KAS – Kundenadministrationssystem
Das „Technik-Backend“ für Servereinstellungen, Domains und Subdomains, E-Mail-Postfächer, FTP-User, MYSQL-Datenbanken, PHP, Unteraccounts und Statistiken.

All-Inkl KAS

WebMail
Ein Webmail-Tool für den Browser, mit allen Funktionen die man für den Mailverkehr braucht, einem Adressbuch und guten SPAM-Filtern.

All-Inkl Webmail-Oberfläche

Servicewüste Deutschland? Nicht bei All-Inkl!

Kundensupport und schnelle Kommunikation, genau wie es sein sollte! Im Laufe der Jahre habe ich unzählige Male Kontakt mit All-Inkl Mitarbeitern aus verschiedenen Abteilungen gehabt. Meistens telefonisch, aber auch im Schriftverkehr. Es ist bisher nicht einmal vorgekommen das man meine Frage nicht beantworten konnte. Die Mitarbeiter der technischen Abteilung wissen stets eine Antwort und helfen auch schnell bei technischen Problemen auf dem Server, beispielsweise beim löschen von Symlinks oder Verzeichnissen mit falschen Zugriffsrechten. Offensichtlich wird hier auf eine gute Fachkompetenz in Sachen Technik und Kommunikation, sowie auf Freundlichkeit hohen Wert gelegt. Man erreicht den telefonischen Support zudem meistens ohne Warteschleife über eine normale Deutsche Festnetznummer. Da kann ich wirklich nur ein einwandfreies Lob aussprechen.

Die Webhosting-Produktangebote

Vom 0,- Euro Starterpaket bis zum Managed-Server XXXl mit 300 Gigabyte Festplattenspeicher, bietet All-Inkl ein gute Auswahl an Tarifen. Ich habe bei kleinen Websites, wie WordPress-Blogs oder mit PHP programmierten Microsites schon oft gute Erfahrungen mit dem Tarif All Inkl „Privat“, für unter 5,- EUR im Monat gemacht. Möchte man beispielsweise mit dem mächtigen Open Source-CMS „TYPO3“ arbeiten, reicht dieser Tarif meiner Erfahrung nach nicht aus, da hier die Kapazitäten des Servers ausgelastet werden. Hier kann man mit dem nächstgrößeren Tarif  All Inkl „Privat Plus“ starten, der bei ca. 8,- EUR monatlich mit 3 Domains und 25 Gigabyte Speicherplatz und unbegrenztem Traffic aufwartet. Bei größeren Projekten hängt die Auswahl des richtigen Tarifs natürlich immer davon ab welche Anforderungen an die Hosting-Umgebung gestellt werden. Ist man sich nicht sicher welcher Tarif der geeignete ist, kann man durchaus den telefonischen Support dazu befragen. Voraussetzung ist natürlich das man grobe Eckdaten über sein geplantes Projekt nennen kann, wie etwa voraussichtliche Besucherzahlen, erwarteter Traffic, zum Einsatz kommende CMS-Systeme und so weiter…

Reseller und Partner – Geld verdienen mit All-Inkl

Reseller bei All-Inkl:
Als Reseller kann man bei All-Inkl einen eigenen Server mieten. Durch den Resellervertrag hat man die Möglichkeit seinen Kunden individuelle Webspace-Pakete anzubieten. Auch damit habe ich Erfahrungen gemacht, die durchweg positiv waren. Über ein Domain-Bestellsystem kann man sehr leicht Domains im Namen seiner Kunden registrieren oder verwalten, und über das oben genannte KAS beliebig viele Unteraccounts mit zahlreichen Einstellungen anlegen. Für jeden Kunden induviuell.

Das Partnerprogramm von All-Inkl:
Möchte man lieber nicht selbst als Hoster für seine Kunden auftreten, oder der Kunde möchte unabhängiger sein und sich selbst Webspace mieten, kann man auch das All-Inkl-Partnerprogramm nutzen um für die Vermittlung eines neuen Kunden an All-Inkl eine Provision zu bekommen. Einfach über den Partner-Link das entsprechende Paket bestellen und 6 Wochen nach Zahlungseingang des geworbenen Kunden eine Provision erhalten. Hier eine Übersicht der Provisionen, nach Tarif geordnet.

Mein Fazit

Auch wenn ich selbst in diesen Artikel Partner-Links eingebaut habe, ist meine Meinung wirklich echt, und ich kann All-Inkl mit gutem Gewissen empfehlen. Es ist tatsächlich so das ich noch bisher nie Probleme mit diesem Webhosting-Anbieter hatte. Ganz im Gegenteil, denn All-Inkl bemüht sich sehr, Probleme schnell, zuverlässig und kompetent zu lösen. Alle Service- und Verwaltungstools die man als Kunde zur Verfügung gestellt bekommt, funktionieren einwandfrei. So wie auch die Technik auf den Servern. Meiner Meinung nach ist All-Inkl der ideale Partner für kleine bis mittelgroße Unternehmen oder Freelancer die ihren Kunden ein eigenes Hosting anbieten wollen.

Vielen Dank fürs Lesen)

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

UDPATE: Hier noch weitere Reviews zu All-Inkl:

 

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*